BOXER-KLUB E.V. - Sitz München

Gruppe Eckernförde in Dänischenhagen

Neues & Berichte


LAP - IPO am 07.09.2014 in der Gruppe Glücksburg

Neues & Berichte >>


Veranstalter: Landesgruppe Schleswig-Holstein
Ausrichter: Gruppe Glücksburg
Veranstaltungsort: Übungsplatz Gruppe Glücksburg
Leitung: LAW Robert Norton
Leistungsrichter: Gerd Fricke
Fährtenleger: Thomas Jung – Gr. Glücksburg
Figuranten: Timo Conrads und Silvio Lehmann

 

 

Für die LAP hatten sich drei Teams qualifiziert:

Nadine Dombrowski mit Kuno v.d. Pauliner Marsch – Gruppe 0.

Hans Beit mit Black-Flair von Bacancho – Gruppe Norderstedt.

Horst Krömer mit Amrey von Bacancho – Gruppe Eckernförde.

 

Als Auffüller  und als Starter für eine IPO 2 Prüfung, Wadim Knaub mit Azura vom Helgoländer.

 

Das Fährtengelände war Neusaat und weicher Boden mit gut gelegten Fährten.

Eigentlich sehr gute Vorbedingungen für ein gutes Ergebnis.

Leider überlief Amrey 2 Gegenstände. Damit verloren wir bereits 14 Punkte und ein gutes Gesamtergebnis war nicht mehr möglich.

 

Durch den Baumbestand auf dem Übungsplatz, waren die Bedingungen für die Vorführungen nicht gerade ideal, aber es war nicht absolut störend und die Teams konnten sich gut darauf einstellen.

 

Wenn ich da an die LAP IPO 2012 in der Gr. Elmshorn zurückblicke, da waren die Platzverhältnisse sehr schlecht und für uns Vorführenden nicht akzeptabel.

In der Mitte des Platzes standen die Schrägwand und die Hürde, was natürlich u.a. besonders ungünstig fürs Revieren war.

Zuschauer, Festzelte usw. befanden sich unmittelbar an der Längsseite des Übungsplatzes wo die Hauptvorführungen stattfanden. Natürlich eine zusätzliche Ablenkung für die Hunde.

Auf Proteste wurde aber nicht eingegangen. Da fehlte wohl jegliches sportliches Verständnis.

 

Mit diesen Gegebenheiten wurden wir in der Gr. Glücksburg glücklicherweise nicht konfrontiert.

Bei der Unterordnung bildeten das Team Nadine mit Kuno und ich mit Amrey das Zweite Starterpaar.

Amrey musste in die Ablage und Nadine führte vor. Als Nadine bei der Übung „Ablegen in Verbindung mit Herankommen“ den Kuno abrief, kam dieser bei den letzten Metern stark humpelnd heran und legte sich vor sie hin.

Folgende Gehversuche mit Kuno ergaben keine Besserung und er humpelte weiter.

Daraufhin brach Nadine die Prüfung ab und der LR verkündete offiziell den Abbruch.

 

Nach meiner Vorführung und der Abschlußbesprechung des LR, verkündete dieser nochmals den Abbruch von Nadines Prüfung aufgrund Verletzung des Hundes.

 

Forderungen von den Zuschauern und dem LAW auf einen neuen Startversuch, lehnte der LR ab.

Ich hatte bereits den Platz verlassen, als ca. 10 Min. später, begleitet von einem Jubelschrei  der Zuschauer vom LR verkündet wurde, das Nadine einen neuen und dieses Mal erfolgreichen 2. Startversuch bekam.

 

Meiner Meinung nach ist diese Richterentscheidung regelwidrig. Abbruch ist Abbruch und sich dann noch auf Zuschauerforderungen hin beeinflussen zu lassen, ist sicherlich verboten und bestimmt nicht im Sinne des BK`s.

Hier besteht wohl noch Klärungsbedarf.

 

Daraufhin konnten sich letztendlich für die Teilnahme an der DM in Gütersloh nur die Teams Nadine Dombrowski mit Kuno v.d. Pauliner Marsch und Horst Krömer mit Amrey von Bacancho, qualifizieren.

Dort erreichten wir den 25. Platz, Nadine und Kuno fielen im Schutzdienst durch.

 

Ich möchte mich bei der Gr. Glücksburg bedanken für die immer ermöglichten Trainingstage, auch außerhalb der offiziellen Tage und für die gute Unterstützung und Bewirtung.

 

Horst Krömer

 

Ergebnisse:

Ergebnisse LAP-IPO 2014

 

 




 


Horst Krömer mit Amrey von Bacancho sind

Vizelandesmeister geworden.

 

Sie haben sich auch für die Teilnahme an der DM – IPO am 11./12.10.

in Gütersloh qualifiziert.

 

Herzlichen Glückwunsch

und weiterhin viel Erfolg wünscht die Gruppe Eckernförde.

 


Zuletzt geändert am: 06.04.2015 um 19:11

Zurück
print